Burberg+Partner - Ihr Schulungspartner
Burberg+Partner - Ihr Schulungspartner

Sicher und erfolgreich verhandeln

Sicher zu verhandeln schafft Gelassenheit und Souveränität. Und das ist die Basis für den Verhandlungserfolg. Die Wertschätzung des Verhandlungspartners ist dabei eine der wesentlichen Voraussetzung für ein WinWin-orientiertes Verhandlungsergebnis. Professionell verhandeln zu können ist eine Kernkompetenz.
In diesem Seminar wird der Handlungsrahmen definiert, in dem Verhandlungen stattfinden. Sie erfahren Denk- und Verhandlungsstrategien. Starre Regeln oder Patentrezepte allerdings werden Sie nicht lernen, da diese meist zu Unflexibilität und stereotypen Formulierungen und Verhaltensweisen führen, die nicht zum gewünschten Verhandlungserfolg führen. Statt dessen lernen Sie, flexibel auf Ihren Verhandlungspartner einzugehen und eine Verhandlung als Prozess zu verstehen, den Sie aktiv gestalten können.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die ihre Verhandlungskompetenz ausbauen wollen;
insbesondere an Einkäufer, Personalentwickler, Vertriebsmitarbeiter und Führungskräfte.

Vorkenntnisse

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seminarinhalte

- Grundlagen der Gesprächskommunikation
- Beziehung und Sache getrennt betrachten
- 4 Seiten einer Nachricht
- Eisberg-Modell
- Pacing, Rapport, Leading - Grundlagen jeder erfolgreichen Verhandlung
- Harvard-Konzept - Die 4 Grundprinzipien erfolgreichen Verhandelns
- Beteiligte Menschen von den Problemen trennen
- Konzentration auf Interessen statt Positionen
- Optionen entwickeln mit Vorteilen für beide
- Neutrale Beurteilungskriterien zur Ergebnisbewertung entwickeln
- Die 6 Hüte des Verhandelns
- WinWin in der Gesprächsführung
- Wahrnehmungspositionen wechseln
- Hinderliche Grundeinstellungen erkennen und relativieren
- "Ja und" statt "Ja, aber"
- Reframings in Verhandlungen
- Verhandlungsstrategie
- Konflikte erkennen und lösen
- Grundlagen der Mediation
- Motivationen der Verhandlungspartner (Hinzu-/weg von-Motivation)
- Wie man Alternativen findet: Tetra Lemma als Verhandlungsmodell
- SCORE-Modell in der Verhandlungsführung
- Vorbereitung und Auswertung von Verhandlungen
- Wie Sie die richtige Einstellung zum Verhandlungspartner finden
- zahlreiche Übungen

Seminarmethoden

Plenum, Gruppenarbeit, Kurzvorträge und Präsentationen der Teilnehmer wechseln sich ab.
Integration multisensorischen und interhemisphärischen Lernens
Verhältnis Vortrag : Praktikum = 40 : 60

Seminardauer

2 Tage, jeweils 09.00 bis 17.00 Uhr

Seminarleitung

Die Seminarleitung hat Jürgen Burberg

Referenzen

Chemieverbände Rheinland-Pfalz, Coty-Lancaster Group, Midas Pharma

Unterlagen

Jeder Teilnehmer erhält umfangreiche Seminarunterlagen sowie das Fotoprotokoll sämtlicher Skizzen und Flipcharts.

Ihre Investition

Offenes Seminar: 900 € zuzügl. MWSt pro Teilnehmer
Übernachtungskosten tragen Sie bitte selbst - bei der Beschaffung eines Hotelzimmers sind wir Ihnen selbstverständlich gern behilflich.
Inhouse: 1.400,00 € pro Seminartag + MWSt.
bis maximal 12 Teilnehmer bei Seminardurchführung in Ihrem Hause inkl. Unterlagen

Seminaranmeldung

Ihre Anmeldung erfolgt auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie hier einsehen können.

Hier können Sie sich zum Seminar anmelden.
Kommentare zum Seminar

"Sehr gute Praxistipps bekommen."

"Mit war besonders wichtig, wie die Verhandlungsstrategien rübergebracht wurden."

"Die Rollenspiele bzw. die Beispiele waren sehr hilfreich für meine Praxis."

"Sehr gute Übungen, die nochmals die Problembereiche verdeutlicht haben."

"Runde Sache."

"Gut war die spielerische Vermittlung der eigentlich ja trockenen Inhalte und die Beschränkung bzw. Fokussierung auf wesentliche Verhandlungselemente."

"Zum Trainer: Sehr professionell!!"


Bilder aus dem Training

Verhandlungstraining Verhandlungstraining Verhandlungstraining Verhandlungstraining

Copyright © 2018 Burberg+Partner